Menu

unsere Freunde im Web:

Links

Apple

Apple Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das in den 1970-er Jahren zu den ersten Herstellern von Personalcomputern gehörte. Ferner war Apple an der weltweiten Verbreitung der Personalcomputer sowie an der Entwicklung von grafischen Benutzeroberflächen und Eingabegeräten wie der Maus maßgeblich beteiligt.
 
Apple - eine Kurz-Geschichte
Apple bietet heute weltweit Computer, Computertechnik und Unterhaltungselektronik an. Es ist dabei möglich, Apple-Produkte auf Rechnung zu bestellen. Apple wurde im Jahr 1976 gegründet und beschäftigt heute weltweit insgesamt knapp 73.000 Mitarbeiter. Der Gesamtumsatz von Apple betrug 2012 etwa 157 Milliarden US-Dollar. Der Hauptsitz von Apple Inc. befindet sich in Cupertino, Californien in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen wird von Tim Cook geleitet, der die Funktion des CEO inne hat. Das Geschäft von Apple basiert dabei im wesentlichen auf 5 Produktlinien. Dies ist zunächst Software, nämlich Betriebssysteme, Anwendungssoftware, Open Source und Industriestandards. Schließlich Computer in Gestalt konventioneller Desktop- aber auch Notebook-Geräte. Die dritte Produktlinie sind mobile Geräte, wie der iPod und Geräte auf Basis des von Apple entwickelten Betriebssystemes iOS.
 
Ferner diverse Online-Dienste, wie Plattformen zum Download verschiedenster Programme, Musik, Spielfilme und Fernsehserien sowie Cloud-Computing-Dienste. Letztendlich schließlich das Angebot unterschiedlichster Peripheriegeräte und Unterhaltungselektronik. Als spezielles Vertriebskonzept unterhält Apple weltweit inzwischen mehr als 400 Apple-Stores, darunter auch einige in Deutschland (München, Hamburg, Frankfurt/Main). In diesen Apple Stores existieren die sogenannten "Genius Bars", an denen Kunden bei Fragen zu ihren Apple-Produkten von den jeweiligen Mitarbeitern vor Ort geholfen wird. Daneben existieren noch weitere "Mini" Apple Stores, die jedoch zu Geschäften der regulären Größe ausgebaut werden sollen. Als Deadline hierfür wurde 2013 angegeben.